TRANSPARENTER BULLE 2018

DONNER & REUSCHEL VERMÖGENSVERWALTUNG ÜBERZEUGT

Was steckt genau hinter einer Vermögensverwaltung? Für viele Anleger ist es nicht immer leicht, alle Details zu durchschauen. Abhilfe schafft hier der unabhängige Wirtschaftsprüfer Rödl & Partner mit seinem sogenannten VVAusweis. Vermögensverwalter, die im besonderen Maße eine transparente Informations- und Kommunikationspolitik verfolgen, werden zusätzlich mit dem transparenten Bullen ausgezeichnet. So auch unsere Vermögens­verwaltung: Am 8. März wurde uns der transparente Bulle 2018 verliehen.

Bereits seit 2015 beteiligt sich DONNER & REUSCHEL an dem VVAusweis. Rödl & Partner hat ein Verfahren entwickelt, welches die Ergebnisse und Arbeitsweisen von Vermögensverwaltern untersucht und im Markt vergleicht. Ziel des R&P VVAusweises ist eine objektive Analyse der Vermögensverwaltungsleistung und ein transparenter Einblick in die Arbeitsweise des Vermögensverwalters.

•    In Kürze: mehr zum VVAusweis

AUSGEZEICHNETE FONDS

Zwei unserer Fonds, der D&R Konservative Strategie Europa und der D&R Wachstum Global TAA, werden quartalsweise von Rödl & Partner mit einem Transparenzbericht ausgestattet.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Fonds:

•    D&R Konservative Strategie Europa

•    D&R Wachstum Global TAA

D&R KONSERVATIVE STRATEGIE EUROPA
D&R WACHSTUM GLOBAL TAA

WARUM TRANSPARENZ FÜR UNS EIN ANLIEGEN IST

Viele Anlegergruppen haben besondere Vorschriften zu beachten. Dazu gehören beispiels­weise Stiftungen, Kirchen, Verbände oder andere juristische Personen des öffentlichen Rechts. Um diese Vorschriften genau zu beachten, reichen häufig die „normalen“ Informationsquellen wie Anlagerichtlinien oder Verkaufsprospekte nicht aus. Aus diesem Grund testet Rödl & Partner beispielsweise Fonds und fasst in einem Transparenzbericht wichtige Details zusammen. Dazu gehören z.B. eine umfassende Einsicht in das Anlagemanagement oder die Beurteilung der Zuverlässigkeit in der Umsetzung der Anlagerichtlinien und Zielvorgaben des Managements. Das unterstützt nicht nur semi-professionelle Anlegergruppen im Haftungs­manage­ment und in der Einhaltung der geforderten Sorgfaltspflichten, sondern auch Privat­personen bei der Wahl ihrer Geldanlage.

•    Erfahren Sie mehr über den Transparenzbericht