CROSSLANE STUDENT REAL ESTATE FUND

VERWAHRSTELLEN-VERWALTUNG

ANLEGERINFORMATION

Die DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft ist seit 2016 Verwahrstelle für den offenen Publikums-AIF „Crosslane Student Real Estate Fund“.

Die bislang mit der Verwaltung des Fonds beauftragte Kapitalanlagegesellschaft, HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, hat die Verwaltung auf der Grundlage des § 99 Abs. 1 des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) in Verbindung mit § 16 Abs. 1 der Allgemeinen Anlagebedingungen mit Wirkung zum 31.03.2019, 24.00 Uhr, gekündigt. Mit Wirksamkeit der Kündigung ging die Verwaltung bzw. das Verfügungsrecht des Fonds entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen auf die Verwahrstelle über.

Die DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft wickelt das Sondervermögen ab und verteilt den Liquidationserlös an die Anteilinhaber. Die Auszahlung der Liquidität des Fonds erfolgt in zwei Tranchen. Die erste Tranche wurde am 17. Mai 2019 in Höhe von 90,- Euro je Anteil an die Anleger ausgekehrt. Im Fonds verbleibt somit eine Liquiditätsreserve von etwa 500.000,- Euro, um u.a. Kosten des Inkassos bestehender Forderungen für den Fonds geltend zu machen, und laufende Kosten der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater zu begleichen. Spätestens im vierten Quartal des Jahres 2019 werden die verbleibenden Mittel des Fonds an die Anleger ausgekehrt.

Zur Beantwortung möglicher Fragen zum „Crosslane Student Real Estate Fund“ und seiner Abwicklung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Senden Sie uns Ihre Fragen bitte per E-Mail.
Sie bevorzugen eine telefonische Beantwortung Ihrer Fragen? Dann teilen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer mit, unter der wir Sie erreichen können.

Besteuerung

Abwicklungsbericht