Einträge von

, ,

Mumm Briefing zum Wochenausklang Februar 2024

Auch wenn IWF und der OECD ihre globalen Wachstumsprognosen leicht nach oben revidiert haben, fallen die Erwartungen an das Weltwirtschaftswachstum im historischen Kontext eher schwach aus. Die Wachstumserwartungen für die Eurozone wurden hingegen nach unten korrigiert, mit Deutschland als Schlusslicht. Mehr zu Zinspolitik, Inflation und der Lage am Kapitalmarkt im Februar 2024 von Chefvolkswirt Carsten Mumm.

, ,

Börsen im Januar: vorsichtig

Die jüngsten Konjunkturdaten aus Deutschland fielen erneut schwächer aus. Reduzierter Auftragsbestand, Produktion, Einzelhandelsumsätze und Exporte bezeugen die gesunkene gesamtwirtschaftliche Wertschöpfung im Jahr 2023 und im 4. Quartal Mehr zur Entwicklung von Zinsen, Aktien und Krypto-Anlagen und die Implikationen für Anleger von unserem Chefvolkswirt Carsten Mumm.

, , ,

MARKT KOMPAKT PODCAST #66: Börsen weiter im Bann der Zinsen?

Welche Rolle spielt die Zinsentwicklung auch 2024 für die Kapitalmärkte? Werden die anstehenden Zinsentscheide der Bank of England und der Fed Hinweise auf geldpolitische Lockerungen im Frühjahr geben? Und was bedeutet die Anordnung zur Auflösung des hoch verschuldeten Konzerns Evergrande für die deutsche Wirtschaft? Carsten Mumm liefert die Antworten.

, , ,

MARKT KOMPAKT PODCAST #65: Wachstumsschwäche in Deutschland nimmt kein Ende

Für 2023 geht das statistische Bundesamt von einer Schrumpfung der deutschen Wirtschaftsleistung um 0,3 Prozent aus. Und auch im internationalen Vergleich rangiert Deutschland auf den hinteren Plätzen der Rangliste. Carsten Mumm erläutert weitere Faktoren, die die Zukunftsfähigkeit Deutschlands untergraben und wirft einen Blick auf die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Wirtschaftsforum in Davos.