Beiträge

Das jüngst veröffentlichte Frühjahrsgutachten der Immobilienweisen zeichnet ein angespanntes Bild vom deutschen Immobilienmarkt. Ein restriktiveres Finanzierungsumfeld und eine lahmende Investitionstätigkeit im Bausektor spiegeln die gesamtwirtschaftlichen Situation. Die gestiegenen Preise und der Fachkräftemangel machen dem Geschäftsklima in der Bauwirtschaft zu schaffen. Diese Gemengelage verschärft in Kombination mit der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) die Finanzierungsbedingungen für die gesamte Branche.